Veröffentlicht von Isabel

Seit knapp einem Jahr verwenden wir bei Sidekick Network den Growth Hacking Ansatz. Doch was genau ist Growth Hacking eigentlich?

Growth Hacking ist ein Ansatz der sich aus den Bereichen Marketing, Programmierung und Daten zusammensetzt. Es werden viele kleine Experimente getestet, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Dabei werden stetig Daten gesammelt, um Entscheidungen zu treffen und neue Ideen zu generieren. Somit lässt sich feststellen, welche Growth Hacks funktioniert haben.
Die Kunst beim Growth Hacking ist es, aus einem Experiment kein Projekt zu machen oder sich durch lange Prozesse aufhalten zu lassen. Es geht darum schnell und einfach Ideen zu testen und auszuwerten, um Wachstum zu generieren.

Wenn Dich das Thema Growth Hacking interessiert, ist das Buch von @Sean Ellis und @Morgan Brown „Hacking Growth“ sehr empfehlenswert. Dort werden viele praktische Beispiele und Anleitungen zu der Umsetzung der Methode gegeben.

#growthhacking #growth #data #experiment #ideas #sidekicknetwork #selectedexperts

Das könnte Dich auch interessieren …

Getting things done

Getting things done

"Das Gehirn ist dafür da Ideen zu haben, nicht dafür diese festzuhalten." David Allen Nach dem Verständnis von David...